Grundsteuer - Allgemeine Informationen

 

Wie Sie ggf. schon aus der Presse oder durch Informations-Schreiben der Finanzverwaltung bzw. Ihrer Gemeinde erfahren haben, wurde die Grundsteuer neu geregelt.

Die Grundsteuer-Reform bedeutet, dass deutschlandweit eine Neubewertung aller Grundstücke sowie land- und forstwirtschaftlicher Betriebe erfolgen muss.

Grundsteuer-Reform: Um was geht es?

Das Bundesverfassungsgericht hat 2018 die bisherige Einheitsbewertung, die noch auf veralteten Zahlen beruhte, für verfassungswidrig erklärt. Mit der beschlossenen Reform der Grundsteuer soll die unterschiedliche Besteuerung von eigentlich gleichwertigen Grundstücken beseitigt werden, ohne die durch die Kommunen erzielten Einnahmen insgesamt zu verändern. Grundlage für die Neubewertung sind die Wertverhältnisse zum 01.01.2022, die die Basis für die neue Grundsteuer ab dem Jahr 2025 darstellen.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie im pdf Dokument.

Kontakt

  • Hegelallee 15
  • 14467 Potsdam
  • Telefon0331 / 280 64-0
  • Fax0331 / 280 64-15
  • E-Mailinfo@stb-brueggemann.de

Geschäftszeiten

  • Mo 08:00 - 17:00 Uhr
  • Di 08:00 - 17:00 Uhr
  • Mi 08:00 - 13:00 Uhr
  • Do 08:00 - 17:00 Uhr
  • Fr 08:00 - 13:00 Uhr

Und nach Vereinbarung